Tragehilfen für Hunde

Tragehilfen von Nature Pet erleichtern Ihnen den Alltag enorm. Die Tragehilfen zeichnen sich durch eine optimale Passform, tolles Material und beste Funktionalität aus.

tragehilfe 1

Tragehilfe vorne
Größen: XS-XL

ab 43,90 EUR
inkl. MwSt.

tragehilfe2

Tragehilfe hinten
Größen: XS-XXL

ab 42,90 EUR
inkl. MwSt.

Hunde Tragehilfen: Mehr Lebensqualität bei orthopädischen und neurologischen Leiden

Ein Hund, der (vorübergehend) nicht mehr mobil ist, braucht eine Hunde Tragehilfe. Sie hilft sowohl dem Tier als auch dem Halter bei der Bewältigung des Alltags. Wenn der Hund nicht mehr selbstständig aufstehen oder Höhenunterschiede überwinden kann, unterstützt die Hunde Tragehilfe den Halter beim Tragen des Tieres. Hunde Tragehilfen stabilisieren die Bewegungen des Hundes, können Schmerzen vermeiden und werden unterstützend zur Rehbailitation des Tieres im Rahmen einer Physiotherapie eingesetzt.

Arten von Hunde Tragehilfen: Unterstützung für Hüftgelenke oder den Brustkorb

Ein Hund, der nicht mehr selbstständig in ein Auto einsteigen kann, der keine Treppen überwinden oder vom Boden nicht mehr eigenständig aufstehen kann, ist erheblich in seiner Lebensqualität eingeschränkt. Vielen Hunden fällt es sogar schwer, durch eine Krankheit oder nach einer Operation eigenständig zu ihrem Futternapf zu gelangen. Auch der Halter steht in diesen Fällen vor großen Herausforderungen, denn kaum jemand schafft es auf Dauer, einen 40 Kilo schweren Hund zu transportieren. In all diesen Fällen ist die Pfaff Hunde Tragehilfe ein wertvoller Begleiter durch den Alltag.

Dabei sollten die orthopädischen Hunde Tragehilfen keinesfalls mit den Tragetäschchen für kleine Schoßhunde verwechselt werden. Bei den Pfaff Tragehilfen handelt es sich um Mobilitätshilfen für Hunde, die Schmerzen vermeiden und Mobilität wiederherstellen sollen.

Es gibt zwei Arten von Hunde Tragehilfen:

  • Tragehilfen für den hinteren Bereich
  • Tragehilfen für den vorderen Bereich

Je nachdem, in welchem Bereich Ihr Hund Unterstützung braucht, wird die entsprechende Tragehilfe ausgewählt. Die Tragehilfen für den hinteren Bereich stützen Rücken, Hüfte und die Hinterläufe des Tieres. Die Hunde Tragehilfen für den vorderen Bereich stützen die Vorderläufe und den Brustbereich des Tieres. Beide Modelle sind für kleine bis große Hunde in den Größen XS bis XXL vorrätig.

Krankheiten, Operationen, Verletzungen: Wann kommt die Hunde Tragehilfe zum Einsatz?

Sie können die Pfaff Hunde Tragehilfen bei vielfältigen Mobilitätsproblemen einsetzen. Sowohl zur kurzfristigen Entlastung nach Operationen, als auch therapiebegleitend zur Steigerung der Lebensqualität bei fortschreitenden Erkrankungen. Anbei stellen wir Ihnen die wichtigsten Anwendungsbereiche der Hunde Tragehilfen vor:

  • Post-operativ
    Nach Operationen wie beispielsweise Hüftgelenk-OPs werden die Hunde Trafehilfen unterstützend eingesetzt, um eine schnelle Genesung zu fördern. Die Hunde dürfen sich in der ersten Zeit nach der Behandlung nicht oder nur sehr eingschränkt bewegen; werden die betreffenden Gelenke zu früh zu stark belastet, wirkt dies der Heilung entgegen. Mit der Hunde Tragehilfe wird der Hund schrittweise wieder mobil, ohne dass der Genesungsprozess dadurch beeinträchtigt wird.

  • Schwäche der Hinterläufe
    Insbesondere bei älteren Tieren bildet sich die Muskulatur wieder zurück. Der Hund rutscht beim aufstehen weg, lahmt oder knickt beim Spazierengehen zur Seite um. Selbst im Stand, wenn das Tier sein Geschäft verrichten will, kann er sich alleine kaum noch halten. All dies sind die Anzeichen für eine zunehmende Schwäche der Hinterläufe, hinter der auch eine Arthrose stecken kann. Eine Hunde Tragehilfe kann in diesen Fällen für Stabilität sorgen.

  • Hüftgelenksdysplasie
    Bei einer Hüftgelenksdysplasie handelt es sich um eine Fehlentwicklung der Hüftgelenke. Die einzelnen Knochen, die das Hüftgelenk bilden, passen nicht mehr optimal zusammen. Die Hüftgelenksdysplasie kann unterschiedliche Ausprägungen haben; sie entwickelt sich innerhalb der ersten 15 Lebensmonate eines Tieres. Die Hüftgelenke der Tiere sind unüblich instabil und der Hund verspürt Schmerzen bei der Bewegung. Oftmals entsteht die Hüftgelenksdysplasie durch Überzüchtung. Eine Hunde Tragehilfe unterstützt den Hund bei der Erhaltung seiner Beweglichkeit und vermindert Schmerzen.
  • Arthrosen
    Arthrose beim Hund zeigt sich durch eine schrittweise verschlechternde Beweglichkeit. Das Tier hat Schwierigkeiten dabei, das Körbchen zu verlassen oder es lahmt beim Gehen. Der Gelenkverschleiß kann starke Schmerzen verursachen und zwingt den Hund oftmals zur Unbeweglichkeit. Neben dem Alter des Hundes spielen auch eine falsche Ernährung und Übergewicht bei der Entstehung der Erkrankung eine Rolle.
  • Muskuläre oder neurologische Störungen
    Hunde Tragehilfen wirken auch unterstützend bei der Behandlung muskulärer Störungen. Wenn beispielsweise das Gleichgewichtsorgan des Tieres beeinträchtigt oder die Muskeltätigkeit gestört ist, sorgt die orthopädische Tragehilfe für eine Stabilisierung des Tieres.
  • Probleme beim Treppenlaufen oder Auto einsteigen
    Viele muskuläre Erkrankungen oder das hohe Alter des Tieres bringen es mit sich, dass der Hund Probleme bei der Überwindung eines Höhenunterschiedes bekommt. Selbst gewohnte Bewegungsabläufe wie das Treppensteigen oder das Einsteigen in ein Auto kann das Tier nicht mehr ohne Hilfe alleine bewältigen. Hier hilft die Hunde Tragehilfe dem Halter, das Tier ohne viel Kraftaufwand zu befördern.
  • Gelenkinstabilität
    Die Gelenkinstabilität ist häufig die Folge einer Arthritis beim Hund. Das Tier knickt beim Laufen weg, kommt nicht mehr alleine in den Stand und kann auch keine Treppen mehr steigen. Hier ist eine Hunde Tragehilfe eine wertvolle Hilfe für den Hund, seine Beweglichkeit so lange wie möglich zu erhalten.
  • Degenerative Myelopathien
    Die degenerative Myelopathie ist eine Reihe neurologischer Störungen, die zur Zerstörung des Rückenmarks führen. Der Hund hat im Verlauf der Erkrankung keine Schmerzen, ist aber auch in der Bewegung erheblich eingeschränkt. Diese Einschränkung kann eine Hunde Tragehilfe wieder ausgleichen.
  • Cauda equina Syndrom
    Das Cauda equina Syndrom – auch Lumbosakralstenose genannt – tritt häufig bei älteren Hunden größerer Rassen auf. Es handelt sich dabei um eine degenerative, neurologische Erkrankung, die starke Schmerzen verursacht und im Verlauf zu Lähmungen führt. Mit einer Hunde Tragehilfe können Sie die Leiden des Tieres mindern und ihn so gut wie noch möglich am Alltag teilhaben lassen.

Komfort, Sicherheit und Flexibilität: Vorteile der Pfaff Nature Pet Hunde Tragehilfen

Nicht nur Hunde leiden unter ihren Bewegungsstörungen. Auch für den Halter ist es häufig schwer mit anzusehen, dass ihr Tier schrittweise seine Lebensqualität verliert. Hunde Tragehilfen unterstützen Hundehalter beim rückenschonenden Heben und Tragen des Tieres über kurze Distanzen zur Überwindung von Höhenunterschieden. Daneben können Sie die Tragehilfen auch dauerhaft während des Gassigangs anlegen, um den Hund beim Gehen zu stabiliseren. Die Tragehilfe ist auf jede Größe einstellbar, so dass Sie den Spaziergang nicht in gebückter Haltung durchführen müssen.

Die Pfaff Hunde Tragehilfen übertreffen in vielen Aspekten wie Material, Tragekomfort und Anwendung die Produkte der Konkurrenz. Die Vorteile im Einzelnen:

  • Material
    Die Hunde Tragehilfen sind aus einem 4mm dicken, Neopren hergestellt. Selbst beim längeren Tragen bietet sie höchsten Komfort.
  • Belastbarkeit
    Die Hunde Tragehilfen sind an den entscheidenen Stellen mit einem stabilen Gurtsystem verstärkt. Dadurch verbessert sich die Belastbarkeit erheblich. Außerdem entsteht so eine optimale Hebewirkung.
  • Anpassung
    Für die Pfaff Tragehilfen finden Sie für jeden Hund die ideale Größe. Sie brauchen dadurch nicht das Material zu dehnen, um das Produkt passend zu machen.
  • Komfort für den Halter
    Die sehr gute Anpassungsfähigkeit der Hunde Tragehilfe ermöglicht dem Halter einen aufrechten und damit gelenkschonenden Gang auch über längere Strecken. Außerdem ist die Handschlaufe mit einem Soft Grip versehen für ein einfaches Anheben.
  • Einfaches Anlegen
    Die Pfaff Tragehilfen für Hunde lassen sich sehr leicht und komfortabel über einen integrierten, sehr breiten Klettverschluss anlegen. Dies erhöht die praktische Einsatzfähigkeit der Tragehilfe im Alltag.

Fragen zur Pfaff Nature Pet Hunde Tragehilfe

u

Wie finde ich die richtige Größe für meinen Hund?

Die richtige Größe zu wählen, ist die wichtigste Voraussetzung, damit die Hunde Tragehilfe halten kann, was sie verspricht. Dazu legen Sie ein Schneidermaßband direkt vor den Hinterläufen sehr stramm an. Orientieren Sie sich anschließend bei der Bestellung an der unten stehenden Maßtabelle:

  • Größe XXL für einen Bauchumfang von 84-95 cm (z.B. Neufundländer, Leonberger)
  • Größe XL für einen Bauchumfang von 74-83 cm (z.B. Große Rottweiler, großer weißer Schäferhund)
  • Größe L für einen Bauchumfang von 64-73 cm (z.B. Golden Retriever, Labrador, Collie, Husky, deutscher Schäferhund)
  • Größe M für einen Bauchumfang von 54-63 cm (Australien Shepard, Border Collie)
  • Größe S für einen Bauchumfang von 44-53 cm (Französische Bulldoge, Sheltie)
  • Größe XS ist für Hunde mit einem Bauchumfang von 33-43 cm geeignet. (Für unsere ganz kleinen Lieblinge)
u

Kann man die Hunde Tragehilfen waschen?

Ja. Die Hundetragehilfe ist oft täglich im Einsatz und wird auch im Freien bei Wind und Wetter angelegt. Umso wichtiger ist es, dass das Proodukt regelmäßig gereinigt werden kann. Dazu legen Sie die Hunde Tragehilfe einfach in die Waschmaschine und waschen sie bei 40°. Anschließend legen Sie die Hundhilfe zum Trocknen hin. Sie darf nicht im Trockner getrocknet werden.

u

Was, wenn Hund sein Geschäft verrichten muss?

Dann brauchen Sie die Hunde Tragehilfe nicht extra abzulegen. Bei der Herstellung des Produktes haben wir sehr viel Wert auf den praktischen Einsatz im Alltag gelegt. Insbesondere dann, wenn die Tragehilfe über längere Zeit zur Stabilisierung des Tieres während des Spaziergangs angelegt wird, kann der Halter das Produkt nicht an jedem zweiten Baum an- und wieder ablegen. Daher besitzt die Pfaff Tragehilfe für Hunde extra Hygieneausschnitte, über die der Hund bequem sein Geschäft verrichten kann.

u

Kann mein Hund versehentlich aus der Tragehilfe rutschen?

Nein. Bei einer Hunde Tragehilfe hat die Sicherheit oberste Priorität. Denn schließlich wäre es fatal, wenn der Hund während des Treppensteigens aus der Halterung rutscht und dadurch schwere Verletzungen erleiden würde. Die Tragehilfe ist so gearbeitet, dass sie perfekt an die Anatomie des Tieres angepasst ist. Die wichtigste Voraussetzung für eine sichere Anwendung ist es, dass Sie die richtige Größe für die Hunde Tragehilfe finden.

u

Was wenn ich meinen Hunde frei laufen lassen möchte?

Wie der Name schon sagt handelt es sich um eine Trage- und Gehilfe, dies bedeutet, dass man normalerweise den Griff immer in der Hand hat wenn der Hund geführt oder angehoben wird.

Wollen sie ihren Hund mit angelegter Tragehilfe frei laufen lassen, kann es aufgrund der anatomischen Gegebenheiten dazu kommen, dass die Tragehilfe nach hinten wegrutscht.

Um dies zu verhindern sollten Sie unseren Sicherungsgurt einsetzen.

Kunden über uns:



logo

Standort

Standort Westhofen:

Lydia-Bootz-Ring 21
67593 Westhofen
Deutschland

Hotline

0151 - 156 75 409
info@carpolock.de